Sommerfest 2022

 

 

Termin: 04. 08.2022 ab 14.00 Uhr im " Wohnen mit Service" in der Ravensberger Straße 3

bisher geplanter Ablauf:

 

14.00 Uhr Begrüßung und Empfang

14.30 Uhr Kaffee trinken

15.30 kleines Programm (Überraschung)

nettes Beisammensein

17.30 wird der Grill angefeuert

Abendessen


Alle unsere Klientinnen und Klienten, sowie Angehörige und Betreuer/ innen sind recht herzlich eingeladen !!!

Bitte melden Sie sich rechtzeitig an! Wir haben nur nur begrenzte Kapazitäten.

 

Gäste zahlen incl. Essen, Getränke und Kultureinlage einen Unkostenbeitrag von 20,00 €uro.

 

Für alle Klienten unseres "Wohnen mit Service" ist die Teilnahme kostenlos.

 

Hier werden die frisch gepflückten Dolden bezupft...

Bitte recht freundlich !!! 

Das sieht schon mal sehr gut aus. jetzt muss das erst einmal stehenbleiben und durchziehen. 

 

Wer hätte gedacht, das Holunderblüten so duften? ;-))

Unsere Oldies fangen schon an, die Deko zu basteln. Das macht super viel Spaß, vor allem wenn man die Ergebnisse sieht. Toll!!!


Download
Achtung geänderte Besucherregelung!
Änderung der Besucherregelung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 99.3 KB

11.02. 2022

 

Impfstatus 100%


Alle unsere Mitarbeiter in der Pflege und auch alle unsere Bewohner sind vollständig durchgeimpft. Der maximale Schutz unserer Bewohner und Mitarbeiter hat bei uns oberste Priorität. Strenge Hygienemaßnahmen und regelmäßige Testungen sind bei uns selbstverständlich. Alle Impfungen erfolgen durch mobile Impfteams hier bei uns vor Ort.

 


10.11. 2021 

 

Besucherregelung zur Vermeidung und Eindämmung der COVID-19 Erkrankungen tritt wieder in Kraft!


 

Liebe Angehörige und Besucher,

 

ein Besuch unserer Klienten ist auch weiterhin möglich. Um das Risiko einer Ansteckung so gering wie möglich zu halten, bitten wir sie, sich immer beim Personal an und wieder abzumelden. Alle Besuche müssen zwecks Nachverfolgung im Fall des Falles erfasst werden. Falls sie niemanden antreffen, bitte telefonisch unter 345733 (Frankenstraße) oder 345767 (Ravensberger Straße) anmelden oder die Luca-App nutzen.

 

Eine Testpflicht der Besucher ist zur Zeit noch nicht erforderlich, kann aber für die Zukunft nicht ausgeschlossen werden.

 

Bei Fragen rufen sie uns bitte an unter 03831 9482021


„Wohnen mit Service“ in der Ravensberger Straße mit neuem Outfit...

Pressemitteilung vom 16. Mai 2021 "Zeitung am Sund"
Die Bewohner der Ravensberger Straße 3 können sich über eine moderne und neue Küche freuen. Die Senioren, untergebracht in 12 Wohnungen und betreut durch den ambulanten Pflegedienst „HanseSamariterTeam“, sind sehr zufrieden, und das mit guten Grund. Der Gemeinschaftsraum, in dem die Bewohner ihre Mahlzeiten einnehmen, wurde vollständig renoviert und aufgehübscht. Neben der neuen Küche wurde dieser auch mit neuen Türen, Lampen, Tischen und Sitzmöbeln ausgestattet.

 

Seit 2005 gibt es die Wohngemeinschaft jetzt schon. Auch Kathrin Gösch, Pflegedienstleiterin des „HanseSamariterTeam„ ist sehr zufrieden: „Die Bewohner bekommen bis zu 4 Mahlzeiten täglich, da ist man auf eine funktionale und robuste Küche angewiesen“ sagt Kathrin Gösch, die von Anfang an mit dabei ist. „Die Wohnanlage war von Beginn an schon immer sehr beliebt. Die Senioren wohnen selbst- bestimmt in ihren eigenen vier Wänden und können eine Rundum-Betreuung durch unseren Pflegedienst und unserer Hauswirtschaft nutzen“ fügt sie hinzu.

 

Dazu kommt die wunderschöne Lage mitten in der Altstadt, nur wenige Meter von Rathaus, dem Alten Markt und vielen netten Cafes und Geschäften entfernt.

Neben den 12 Wohnungen in der Ravensberger Straße betreut das „HanseSamariterTeam“ noch 15 weitere Wohnungen in der Frankenstraße 1-2 direkt am Neuen Markt.

 

Hauswirtschafterin Kathrin Adomeit in der Nagelneuen Küche
Hauswirtschafterin Kathrin Adomeit in der Nagelneuen Küche
Pflegedienstleiterin Kathrin Gösch mit 2 Bewohnern in der neuen Sitzecke
Pflegedienstleiterin Kathrin Gösch mit 2 Bewohnern in der neuen Sitzecke

 

Ein Nachwort im Gedenken an alle unsere verstorbenen Klienten... 

 

 Jedes Lächeln, jedes Wort, jeder Schritt, jede Träne,

jedes Schweigen, jedes Zögern ist nur ein Tropfen im See des Lebens.

Aber der große See besteht aus vielen kleinen Tropfen, von denen jeder einzelne bedeutsam ist.